Sonntag, 12. März 2017

SUNDAYINSPIRATION MIT TULPEN



Einen Sonntagsgruß ....


die wünschte sich heute Tulpen und
davon habe ich immer reichlich....

...und einmal an Ines für die


...und dann noch als Dankeschön für die vielen lieben
Kommentare die hier angekommen sind. 
Da die Sonne scheint und wir im Garten den 
Frühling begrüßen (sprich den Garten auf 
Vordermann bringen) , kommt das 
Bloggen wieder einmal zu kurz, daher
auf diesem Wege - ich freue mich jedesmal 
sehr über eure lieben Worte -

 HERZLICHEN DANK!!!



...und jetzt bin ich wieder raus...

Frühlingsgrüsse...

Eure 



Freitag, 10. März 2017

MÄRZ-SHELFIE UND FREITAGSTULPEN




Immer wieder Freitags...kommen Blumen auf den
Tisch - heute mal ins Regal - so kann ich 

     Kebo's  "meinshelfie" 

und

         Helga's  "Friday-Flowerday" 

gut verbinden. 

Das Wetter bessert sich, meine
Schubkarre, Harke und die Gartenschere warten
draußen auf mich. Außerdem liegen hier vier
Hunde herum, die ich den ganzen Tag "bespaßen"
darf (die Kinder erkunden alle zusammen Berlin)
zudem brauchen 3 Katzen Futter und Aufmerk-
samkeit -  und so bin ich doch gut beschäftigt...??!!!

....hier schnell ein paar Einblicke in die 
frühlingshafte Sofaecke...
die Ei-Form des Pilsner-Schildes passte
doch schon ganz gut zum Thema...




...es gibt Piepmätze - nicht nur draußen...


...Tulpen - erst noch gesittet, dann ausladend...


...Hasen und Entchen zwischen Frühlingsblumen...



...Tulpen - rose und gelb...



...und bunte Eier, die in Oma's Glas gehütet werden...



...ich habe den Winter also komplett entfernt,
wenn ich einmal dabei bin, gibt es kein Zurück mehr ;-)!





Hier ein Blick ins Gartenstübchen, ich habe ein
2. Inserat dafür eingestellt, man kann es jetzt 
zum Gästezimmer dazubuchen und die Gäste
 freuen sich über ein schönes 
Frühstückplätzchen oder wie unten,
ein kuscheliges Nest am Abend.




Im Garten, geht es auch weiter, ich habe alte 
Blumenzwiebeln vom vergangenen Jahr 
wiederbelebt und in Papptöpfchen
gesetzt, so habe ich immer einen schönen
Vorrat an frischen Frühblühern.




Das war gestern Morgen mein 2. Frühstück...
...in der Sonne, die Hunde zu Füßen, bei Gartenarbeit 
und Flechtkram - hach ist das schön :-)!!!

Auf geht's wieder...

ich hoffe der Frühling kommt auch zu Euch,

bis bald... Eure


Freitag, 3. März 2017

RÜCKBLICK UND RANUNKELN



Guten Morgen ...schon wieder Freitag, 
...heute habe ich mich doch noch aufraffen
 können und meinen Rückblick 
auf den Februar zusammengestellt.

Ich finde, das hat er verdient,
der Februar, denn er bescherte uns...




 die ersten Sonnenstunden vor der Hütte...
sogar eine Mittagsmahlzeit davor...
Ein Besuch bei Yvonne in der Villa König...
viele Farben für #feesfarbspirale...
gelbe Winterlinge...
unwiderstehliche Hundeschnuten...
Blumenkinder mit Ranunkel-Frisuren...
gefällte Bäume und mehr Licht im Garten...
KARNEVAL...
Anfänge im Gewächshaus...
Aquarelle von Urte...
Starenkonzerte...

aber die größte Neuigkeit überbrachten uns
unsere Kinder nach einem gemeinsamen 
Abendessen....wir werden Oma und Opa...:-))).

Ich sag es ja immer...es wird nie langweilig mit
Kindern und es gibt keinen Stillstand...
...welch ein Glück!!!

(Ich schicke die Collage schnell zu 
Birgitt, das ist erfreulicherweise
 bis heute noch möglich)


Dabei werden meine Freitagsblumen 
fast nebensächlich...
(verlinkt bei Helga's Holunderbluetchen)
...es gibt Ginster und immer noch
die Ranunkeln, also sie hielten bis 
Anfang dieser Woche und ich finde
sie einfach nur traumhaft schön.


















...dazu gesellten sich dann noch gelbe Hyazinthen
und dieses Trio nahm sich gut auf dem Fensterbrett 
aus. Die gefährliche Dame konnte nicht ihre Augen
abwenden... ;-).


Ich verabschiede mich mit diesem lauten
Trio ins Wochenende. Die Sonne scheint
und ich glaube, mein Mann hält es angesichts
des Wetters heute nicht lange bei der 
Arbeit aus, dann geht es in den Garten...

...habt ein schönes Wochenende,

bis bald, Eure





Freitag, 24. Februar 2017

HELAU UND NIX NEUES



Helau und Kölle Alaaf am Freitag...

ich wünsche allen Jecken an diesem Wochenende
viel Spaß und gutes Wetter...mögen sie trockenen
Fußes, fröhlich und friedlich die 
Umzüge genießen können...!!!
Unsere heutige Hunde-Runde haben wir im 
Schneetreiben hinter uns gebracht, gestern Abend
im Orkan...wird Zeit, dass des 'Frühlings blaues
Band' in Sicht kommt ...;-)!!!

In meiner Vase heut nix Neues, Ranunkeln
von letzter Woche. Sie halten sich wacker
und daher dürfen sie im Fenster das 
schon etwas hellere Frühlings-Licht genießen.






Ein Blick in den verschneiten Garten...
...zum Glück nur ein Hauch von Schnee...



...das Blumenfenster auf der Terrasse ist noch
 spärlich besetzt, kein Wunder, bei der Kälte.
Also üben wir uns weiter in
Geduld und karnevalistischen Anwandlungen
(wir sind in diesem Jahr mal wieder
Cowboys und Girls - wie ausgefallen ;-))
...und freuen uns auf Ausblicke wie diese:



...ab damit zu Helga ins HOLUNDERBLUETCHEN
dort gibt es schon frühlingshafte Sträuße zu bewundern.


Ein fröhliches Wochenende wünscht Euch...




Montag, 20. Februar 2017

"LIEBLINGE" - 'EYE-POETRY #1'




Ich hänge etwas hinterher, und wenn die 
Verlinkung noch gelingt, freu ich mich...

...dieses Foto geht mir mir, im Zusammenhang mit

 Andrea's (Holunder) Projekt

nicht mehr aus dem Kopf. 

Für mich passt es sehr gut zu dem 
gewählten Text aus 'Alice im Wunderland'...

"Ob der Schnee wohl die Bäume und Felder liebt,
dass er sie so zärtlich küsst?
Und dann deckt er sie schön warm zu,
weißt Du, mit einer weißen Decke;
und vielleicht sagt er,
'legt Euch schlafen, ihr Lieblinge,
bis der Sommer wieder kommt.'"




...so kommt dieses Bild hier also noch 
einmal zum Einsatz, obwohl der 
Frühling im Anmarsch ist.
Hier in diesem Waldstück wird der 
Boden bald mit den 'Lieblingen' -
 Buschwindröschen und Veilchen bedeckt 
sein und die Schlehenhecken verwöhnen 
uns mit ihren Blüten....ich weiß es genau,
denn ich krieche im Frühling mit der Kamera
gern hier im Unterholz herum...
...hier sind einige Beweisbilder...








Heute Morgen wurde allerdings erzählt, dass
der Winter am Wochenende zurückkehrt...
aber davon lassen wir uns nicht mehr schrecken.
Wie sagte 'Tomte Tumetott' so schön...

"Viele Winter und viele Sommer
sah ich kommen und gehn.
Geduld nur, Geduld! Der Frühling ist nah."


Ich wünsche Euch einen schönen Abend

Eure...