Dienstag, 1. März 2016

KALENDERBLATT MÄRZ



Der März
Sonne lag krank im Bett.
Sitzt nun am Ofen. 
Liest, was gewesen ist. 
Liest Katastrophen.


Springflut und Havarie,
Sturm und Lawinen, - 
gibt es denn niemals Ruh 
drunten bei ihnen.


Schaut den Kalender an.
Steht drauf: "Es werde!" 
Greift nach dem Opernglas. 
Blickt auf die Erde.


Schnee vom vergangenen Jahr
blieb nicht der gleiche. 
Liegt wie ein Bettbezug 
klein auf der Bleiche.


Winter macht Inventur. 
Will sich verändern. 
Schrieb auf ein Angebot 
aus andern Ländern.


Mustert im Fortgehn noch
Weiden und Erlen. 
Kätzchen blühn silbergrau. 
Schimmern wie Perlen.


In Baum und Krume regt
sich's allenthalben. 
Radio meldet schon 
Störche und Schwalben.


Schneeglöckchen ahnen nun,
was sie bedeuten. 
Wenn du die Augen schließt, 
hörst du sie läuten.


Erich Kästner


Immer wieder kommt ein neuer Frühling,
 immer wieder kommt ein neuer März...

...hier nun das März-Kalenderblatt...

Jaaa, wir haben es geschafft, der Frühlingsmonat ist da!
Jetzt kann es nicht mehr lange dauern mit Wärme und 
Frühlingsgedöns...

...verlinkt bei Lotta's
"Frühlingszeit im Bloggerland"

Ich sage DANKESCHÖN für die zahlreichen
und wunderbaren Kommentare und allen neu
 hinzugekommenen Leser/innen - Herzlich Willkommen...

Eure KATIE


Kommentare:

  1. Schönes Gedicht und ein wunderbar-farbenfroher Rückblick.
    Jetzt muss ich dich mal nach deiner kamera fragen (du hast dir eine neue gekauft, oder?),
    denn bei den gestrigen Fotos saß ich mit offenem Mund vor dem Bildschirm.
    Deine Makroaufnahmen sind einfach unglaublich. Mit was/welchem Objektiv fotografierst du eigentlich?
    Beneidende udn liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, :-) freut mich, daß die Bilder so gut ankommen, also ich habe die Macros mit einer Samsung NX 1000 gemacht mit eine Macroobjektiv 1:2,8 60mm OIS Festbrennweite, die neue Kamera ist eine Panasonic Lumix GH4, da brauche ich noch ein anderes Objektiv. Eigentlich finde ich die Bilder von der neuen Kamera oft zu hell - da braucht es noch ein bisschen!
      Liebe Grüße, Katja

      Löschen
    2. ...und wenn nicht genug Licht da ist, auch zu unscharf, da hatte ich es mit der kleinen Kamera etwas einfacher.

      Löschen
    3. Liebe Katja,

      Danke für die Info. Einfach genial deine Fotos.

      Löschen
  2. ... und wir haben hier seit gestern wieder Schnee!! :( Aber du hast recht, das meiste ist geschafft! Ganz tolle Frühlingscollage liebe Katie! ♥
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein sehr schönes Kalenderblatt! Fröhliche Bilder und ein tolles Kästner-Gedicht dazu - gefällt mir sehr.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt doch immer wieder, der Herr aus Dresden!
    Und deine positiv gestimmten Fotos auch!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. das kästnergedicht ist einfach großartig, schön es wieder mal zu lesen!! deine collage war schon bei instagram so schön, aber hier "in groß" stimmt sie mich noch viel mehr auf den schönen monat märz ein!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Einheit zwischen Bildmontage und Gedicht.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Was für feine zarte Frühlingsfarben!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner Frühlingsbegrüßungspost :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch und ganz besonders über deinen Kommentar!