Freitag, 13. Mai 2016

FRIDAYFLOWERS - WEIßDORN




Er blüht wieder, der Weißdorn und verwöhnt uns mit seinem Duft.
Nachdem ich den Post der RAUMFEE gelesen hatte, ließ mich das 
Rezept über die Weißdorntinktur nicht mehr los und so habe ich
Blüten gesammelt, Alkohol besorgt und versuche mich also
in Heilmittelkunde... hier erstmal ein paar Bilder dieser prächtigen
Blüten...






Nachdem ich alles zusammengesucht und die Blüten
 vorbereitet hatte, musste ich allerdings einige 
Käfer wieder an die Luft setzten.
Dieser kleine Geselle hat mir anschließend
 Gesellschaft geleistet...






...hier seht ihr die angesetzte Tinkur....
...das Rezept dazu findet ihr...












Diesen Blüten kann ich nicht widerstehen, obwohl ich nun schon 
jede Menge Bilder von ihnen habe, laufe ich zur Blütezeit
immer wieder mit der Kamera los um sie einzufangen.
Ein Zweig hat sich auf meinen Küchentisch in  Pose gestellt,
der kleine Frühlingsgesell ist schon ganz fasziniert...











Uuups...der Duft war so betörend, da lässt das Glück 
nicht lange auf sich warten... ;-)))


(verlinkt habe ich die Beiden beim Holunderbluetchen zu den Freitagsblumen)

 
So, jetzt habe ich diese Maipost tatsächlich fertiggestellt,
 im Moment bin ich eben mehr im Garten unterwegs 
als am Schreibtisch, ich hoffe, ihr seht es mir nach. 
Jetzt mach ich noch eine Blog-Runde
und dann geht es wieder raus in's Grüne...

Euch allen ein schönes Wochenende, 

seid lieb gegrüßt, Eure KATIE :-)

PS...kleiner Nachtrag, der schönste Weißdorn
steht bei uns an der Terrasse, er ist schon ein
richtiger Baum...


  
:-)





Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder.
    Die Frühlingsgesellen sind allerliebst und passen ausgezeichnet dazu.
    Also ich gehe heute nicht in den Garten bei uns Regnet es heute nur einmal.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Blütenelfen sind ja ganz besonders niedlich. Den Weißdorn sieht man hier in der Natur gar nicht so häufig...ich denke, da ist der Boden nicht der richtige. Auch Schlehen gibt es kaum. Schön sieht so ein Zweig auch in der Vase aus.
    Schöne Pfingsttage,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    der WEißdorf ist ja wunderschön. Da werde ich gelegentlich an meinem Weißdorn vorbeigehen und
    schauen, wie er aussieht. Ich benütze immer die Äste zur Deko.
    Ich wünsche dir frohe Pfingsten.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katie, aha, du bist also im Garten, das habe ich mir schon gedacht - aber ich habe deine Posts vermisst, das muss ich ehrlich sagen. Nun hast Du es ja mal wieder getan - und dein Garten ist ja soo groß, da kann ich das voll und ganz verstehen. Ich gärtle jeden Tag ein wenig und bloggere jeden Tag ein wenig, aber wenn jetzt tolles Wetter würde, werde ich vielleicht auch mal ein kleines Päusle einlegen. Vielen Dank fürs Zeigen und Erklären. LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Die Blüten sehen aber auch zu bezaubernd aus liebe Katie!! ♥ Der Strauß davon ist ein Traum. Die Tinktur hört sich interessant an.....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für Bilder...
    Und deine Tinktur ist bestimmt super.
    Ich weiß gar nicht, wo bei uns Weißdorn steht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wie wunderschön und dekorativ diese kleinen Blüten sind.
    Wundervolle Aufnahmen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Das sind aber sehr schöne Fotos. Deein Garten ist wirklich wunderschön.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne Aufnahmen und ein herrlicher Baum in deinem Garten
    Schönes WE - LG aus Riffian, Siglinde

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich mag deinen Weißdorn liebe Katie.
    Wunderschöne Bilder.....
    Ganz liebe Grüße & frohe Pfingsten
    Jen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch und ganz besonders über deinen Kommentar!