Mittwoch, 16. November 2016

MMI - BRATÄPFEL


Mittwoch's mag ich ....

(verlinkt bei Frollein Pfau)

...Bratäpfel...

...die hätte ich jedenfalls jetzt gerne!

Draußen stürmt und regnet es 
(der Regen kam heute
von der Seite, das ist besonders fies!)
und so habe ich die Bilder vom
Martins-Singen herausgesucht, da
gab es mal wieder Bratäpfel, 
Schmalzbrote und Punsch. 
Das gab es früher hier bei uns für die
Nachbarschaft. Die Eltern saßen in
lustiger Runde um den Tisch und
die Kinder schütteten ihre Beute 
auf den Boden und vertilgte sie :-).
Heutzutage geht es etwas gemäßigter
zu. Die Laternenträger von damals sitzen 
jetzt selbst am Tisch... bis sie sich als nächste 
Generation mit Kindern und Laternen auf 
den Weg machen.
Genug Anwärter und Anwärterinnen
dafür sind vorhanden ;-)!!!







...den Äpfeln wird das Kerngehäuse entfernt,
sie werden gefüllt mit Grümmel-Kandis, Haselnüssen,
Marzipan, einem Schuß Rum, ein Stückchen Butter
und dann kommen sie für 30 Minuten bei 200° C in
den Backofen...ganz einfach!
Dazu gibt es Vanillesoße und als herzhaften
Ausgleich Schmalzbrote mit Salz.







Heidi hat übrigens geduldig gewartet, bis
sie die 'Apfel-Gribsche' bekam, sie ist ein 
wahrer Apfel-Junkie :-DDD. 


Ich wünsche euch einen schönen
kuscheligen Abend, vielleicht gibt
es ja einen Bratapfel?...

...bis bald, Eure KATIE :-)


Kommentare:

  1. liebe Katie,
    sehen echt superlecker aus deine Bratäpfel. :)
    bei uns gabs noch nie welche - was ich schade finde, weil ich mir sicher
    bin, dass sie mega gut schmecken ;)
    Ich glaub die wandern auf meine Advent-To-do-Liste :D
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei dir sicher, sie sind einfach zuzubereiten und seeehr lecker!!!😊

      Löschen
  2. Hier auch... sowas von grauslig.... brrrr.... Deine Bratäpfel sehen aber sehr lecker aus liebe Katie.... habe ich glaube ich noch nie gemacht. Wird sich jetzt ändern ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathie,
    lecker auf jeden Fall, bald gibt es die bei mir auch wieder. Den ganzen Tag hat es geregnet, aber es war nicht kalt. Der Regen wird aber bleiben, aber wir brauchen ihn auch.

    Heute net mehr ich bin totmüde und vor ein paar Stunden erst nach Hause gekommen.

    LIeben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Mmh, das sieht lecker aus! Ich habe Bratäpfel schon jahrelang nicht mehr gegessen (der Rest meiner Familie ist leider nicht scharf darauf). Und die Idee, mit den Schmalzbroten "auszugleichen", gefällt mir sehr.
    Ich kann mich nur wiederholen: es ist so schön gemütlich bei dir.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katie,
    Yummie hast du noch einen Bratapfel über.....Sieht so lecker aus....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. wieder so eine gemütliche runde bei dir!
    heidi kann meinen bratapfel haben, ich nehm dann das schmalzbrot ;-)!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  7. Hmm. Ich liebe Bratäpfel.
    Ich werde uns bestimmt demnächst welche machen.
    Die Zeiten ändern sich und die Kleinen sind plötzlich erwachsen. Schön, dass man sich schon auf die nächste Generation freuen kann. Deinen Text, fand ich wirklich zum schmunzeln.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zeit ist so schnell vergangen, jetzt sitzen sie da...

      Löschen
  8. Das ist jetzt eine gute Idee!
    Unsere Ronja frisst Gewürzgurken. Und beide Hunde fressen Blaubeeren vom Strauch aber keine Äpfel.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Hunde haben wir bei der Morgenrunde auch dabei, die pflücken Brombeeren oder gehen unter die Apfelbäume und vertilgen in aller Ruhe ein paar Äpfel :-DDD - aber Gewürzgurken, das ist BESONDERS!

      Löschen
  9. Jummy... genauso kenn ich Bratäpfel auch...
    Das sind doch die gemütlichsten Stunden, jetzt im Winter.
    Viel schöner als die Grillzeit ;-D
    Hab ein feines Wochenende,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gehen die Meinungen sicher auseinander - aber ich genieße sie auch die gemütliche Zeit :-)!

      Löschen

Ich freue mich über deinen Besuch und ganz besonders über deinen Kommentar!