Sonntag, 29. Januar 2017

SUNDAY-STARE





Am heutigen Sonntag habe ich eine schöne
Inspiration gefunden...
(verlinkt bei Ines 'Sundayinspiration')

...gestern haben wir in der Eiche vor dem Haus
ein leises 'Quatschen' vernommen...und 
tatsächlich, da saßen sie wieder, die Stare!
Natürlich nicht so prächtig glänzend in der
Sonne, sondern noch ganz weit oben - aber
sie sind zurück und ...es geht schon wieder los...
...mit dem Frühling, jedenfalls ist es nicht
mehr weit bis dahin...


...ENDLICH! :-)

Einen schönen Sonntag wünsche ich,

Eure 


Kommentare:

  1. Kannst Du den Star bitte mal zu uns flattern lassen????????
    Ich will auch!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Uii, ist der hübsch. Ich habe bei uns noch keinen quatschen hören:( Freu mich trotzdem schon auf den Frühling:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein hübsches Exemplar!

    Liebe Grüße (von der, die den Wecker verschlafen hat) und einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Waaas, die sind schon da? Oder waren die gar nicht fort?
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, sie sind im Herbst abgezogen...sie können sich mit der Brut ruhig noch Zeit lassen, alleridng saßen sie gestern schon am Nistkasten, die haben es eilig :-).

      Löschen
  5. Liebe Katie,
    ich wünsche mir den Frühling auch so langsam, nachdem wir jetzt wochenlang Frost hatten, regnet es. Schlimmer geht's doch gar nicht mehr.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lieber Wolfagang, das ist die Übergangszeit...die müssen wir aushalten, es sei denn, der Winter kommt noch einmal zurück, ich drücke die Daumen, dass es besser wird :-)!

      Löschen
  6. Wunderschöner Vogel, du hast ihn gut erwischt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Hübscher und toll eingefangen. Bei uns sieht man sie leider äußerst selten.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Wenn sie angekommen sind, steht der Frühling wohl in den Startlöchern.
    Ich nehme aber inzwischen jeder Jahreszeit an ohne zu lamentieren,
    bringt ja doch nichts. :-) Den Star hast Du gut getroffen, man sieht jede
    einzelne Feder, bei schwarz nicht immer so leicht.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  9. Der Star ist wirklich ein Star. Das glänzende Gefieder mit Stolz präsentiert - so muss das sein.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht ja glanzvoll aus!
    Ganz herrlich und prächtig, habe die noch nicht
    aus der Nähe bewundern können.
    Sonnigen Gruß mit grünen Frühlingsblitzern,
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katie,
    Dein Blog ist so schön! Mir gefällt alles so gut bei Dir. Ich bin einfach begeistert.
    Das Foto ist super. Vögel fotografiere ich auch gerne.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch und ganz besonders über deinen Kommentar!